Unsere Projekte

In den vergangenen Jahren konnte eine ganze Reihe von Personen und Projekten unterstützt werden:

Eines der größten und auch wichtigsten Projekte, welches u.a. durch die Hilfe der FIS umgesetzt werden konnte, ist die Arche Noah. Ein betreutes Wohnprojekt im Großenlüderer Ortsteil Bimbach. In dem im Jahr 2011 eingeweihten Haus finden 6 Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, unabhängig von ihren Eltern ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Bewohner mit geistiger Beeinträchtigung haben hier die Möglichkeit, in dem Ort verbleiben können, in dem sie geboren und aufgewachsen sind, bereits soziale Bezüge aufgebaut haben. Auch über den Zeitraum hinaus, wenn die Eltern ihnen nicht mehr helfend zur Seite stehen können.

Weitere Projektbeispiele:

  • Vergabe von Integrationspreisen
  • Übernahme von Betreuungsstunden im Rahmen des „Familienunterstützender Dienst”
  • Unterstützung hilfsbedürftiger Einzelpersonen oder Familien in Notlagen
  • Bezuschussung eines Kindersitzes (Krankenkasse hat Kostenübernahme abgelehnt)
  • Starthilfe im gemeinsamen Unterricht
  • Zuschuss von Therapiekosten
  • Umbau von behindertengerechten Bädern
  • Annuitätenhilfe für das Haus Arche Noah in Bimbach
  • Anschaffung behindertengerechter Busse
  • Bezuschussung von Freizeiten für die Bewohner der Arche Noah
  • Initiierung eines Fachforums anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der Arche Noah
  • Initiierung von interkulturellem Austausch für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung

Auszeichnung:

Für unsere Arbeit wurden wir im Jahr 2006 von der Hessischen Landesregierung mit dem Prädikat Stiftung des Monats für vorbildliches gesellschaftliches Engagement und beispielhafte Stiftungsarbeit ausgezeichnet.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir auch in Zukunft noch viele Menschen unterstützen können!